-
 

  • Wintergärten Der Wunsch, sich die Natur ins Haus zu holen und dabei den kurzen und unbeständigen Sommer auf angenehme Art und Weise zu verlängern, ist verständlich.
  • Sommergärten Ein Sommergarten verlängert die Saison bis weit in den Herbst hinein.Durch groß dimensionierte Öffnungselemente in der Front und den Seiten wird ein angenehmes Klima erreicht.
  • Überdachungen Es gibt viele Gründe sich für eine Aluminium - Überdachung von Schilling zu entscheiden: Nicht nur, um die Terrasse zu überdachen oder die Gartenmöbel und Blumen vor Wind und Wetter zu schützen.
  • Vordächer Ein Aluminium - Vordach ist wie die Visitenkarte Ihres Hauses: Vordächer vermitteln dem Besucher einen ersten Eindruck über das Haus und seine Bewohner.
  • Profile Der Schwerpunkt unserer unternehmerischen Tätigkeit liegt in der Entwicklung und Planung von Aluminiumprofilen für Wintergärten, Haustürvordächer und Überdachungen.
  • BelüftungenFrische Luft und ein angenehmes Klima
    wirken sich positiv auf Ihr Wohlbefinden aus.
    In der freien Natur genauso wie im Wintergarten.
  • Beschattungen Grundsätzlich ist die Außenbeschattung
    einer innenliegenden Beschattung vorzuziehen!
    Je kleiner die Transmission, desto wirksamer
    ist die Form der Außenbeschattung.
  • Überdachungen Es gibt viele Gründe sich für eine Aluminium - Überdachung von Schilling zu entscheiden: Nicht nur, um die Terrasse zu überdachen oder die Gartenmöbel und Blumen vor Wind und Wetter zu schützen.
2 3 4 5 6 7 8 9
16 | 11 | 2018
Wintergärten Terrassendächer Vordächer Profile
» Produkte | » Belüftungen | Motorische Lüfter und Abluft
 

Motorische Lüfter und Abluft

Durch eine vollautomatische Steuerung der Zu- und Abluftgeräte wird ein optimales Raumklima erreicht.
Durch ein berührungssensitives Farbdisplay werden die angeschlossenen Geräte bedient und Einstellungen angepasst.

» Dachlüfter
» Zuluftgerät
 




Dachlüfter



Die motorischen Lüftungsgeräte sorgen für angenehmes Klima im Wintergarten, wenn die Lüftung über Fenster aufgrund der Bausituation nicht ausreicht. Die Dachlüfter WL400 und WL800 führen Luft ab (Abluft) oder wälzen um (Umluft).

Die Gehäuse der Lüftungsgeräte bestehen aus hoch wärmegedämmtem Integralhartschaum. Durch die geringe Bauhöhe passen die Lüfter unter einen außen liegenden Sonnenschutz, wie z. B. eine Markise. Die verwendeten Gebläse arbeiten besonders geräuscharm. Der Antrieb der Verschlussklappen ist selbsthemmend, d. h. die Klappe lässt sich nicht bewegen wenn der Antrieb steht. Der hohe Anpressdruck der Klappe garantiert eine hohe Dichtigkeit. Durch die komplett silikonfreie Verarbeitung können das WL400 und das WL800 problemlos zusammen
mit selbstreinigenden Scheiben eingebaut werden.

Beide Dachlüfter kommunizieren über Funk mit den Steuerungen WS1® und WS1000® Style.
Alternativ können die Geräte direkt mit der Funkfernbedienung Remo® 8 geschaltet werden.

Der Umluft-Modus kann zum einen zum Gewinn von Wärme eingesetzt werden und somit Heizenergie einsparen.
Außerdem kann durch rechtzeitige Luftumwälzung Kondenswasserbildung wirkungsvoll verringert werden. Die Steuerungen
erkennen kritische Verhältnisse von Temperatur und Taupunkt mit Hilfe eines speziellen Berechnungsverfahrens.
So wird der Umluft-Modus gestartet, noch bevor sich Feuchtigkeit absetzt.



Zuluftgerät



Das Zuluftgerät WFL wird im Sockelbereich installiert und sorgt für Frischluft im Wintergarten. Sobald Luft durch ein Dachfenster entweicht oder durch ein Abluftgerät abgeführt wird, strömt bei geöffneter Zuluftklappe von selbst kühle Luft von außen nach, ganz ohne Hilfe eines Gebläses.

Die Frischluft-Zufuhr wird nach Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit geregelt. Sind die Werte höher als gewünscht, wird die Zuluft geöffnet. Zusätzlich wird die Temperatur außen am Zuluftgerät WFL erfasst, um die Belüftung im Sommer und im Winter zu optimieren.
Bei aktivierter Sommerschaltung schließt sich die Lüftungsklappe sobald die Temperatur der nachströmenden Luft höher ist als die Raumtemperatur. Die Winterschaltung hält an kalten Tagen die Lüftungsklappe geschlossen um zu verhindern, dass der Wintergarten auskühlt und kälteempfindliche Pflanzen beschädigt werden.

Der kraftvolle Antrieb der Zuluftklappe besteht aus Stirnradgetriebe und Schneckenantrieb und ist dadurch selbsthemmend.
So wird das WFL sicher und dicht verschlossen. Das schlanke Gehäuse des Zuluftgeräts besteht aus hoch wärmegedämmtem Integralhartschaum (IHS). Das beidseitig pulverbeschichtete Einbaupaneel ist extrem druckfest, es wird wie eine Glasscheibe montiert.
Da das WFL silikonfrei verarbeitet ist, kann es zusammen mit selbstreinigenden Scheiben eingebaut werden.

Das Lüftungsgerät WFL wird über Funk angesteuert. Bei der Montage muss darum lediglich die Netzspannung angeschlossen werden.
Sobald die Funkverbindung eingelernt ist, arbeitet das WFL drahtlos und ohne Zusatzgerät mit den Steuerungen WS1® und WS1000® Style zusammen. Das Zuluftgerät kann außerdem direkt mit der Funkfernbedienung Remo® 8 (ohne weiteres Steuergerät) geschaltet werden.

 
 
 
» Kontaktformular     » Standort/Anfahrt     » Impressum     » Datenschutz     » AGB
Letzte Aktualisierung: 05.09.2018
Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen [ Firefox, Opera, Google Chrome: STRG+D ]
© 2013 · steinweg.net